Idole von Personen

Unterhalte dich mit anderen über alles, was mit South Park zu tun hat

Moderators: Jana_loves_Cartman, el_vigilante

The_eric_Cartman
Posts: 3
Joined: Tue Oct 06, 2009 7:14 pm

Idole von Personen

Postby The_eric_Cartman » Mon Dec 14, 2009 8:05 pm

Meine Ma sagt immer ich solle mich nicht weiter mit SP verblöden,weil ich schon sehr viel von South park übernommen hab :cartmanhappy:

ich bin zwar noch jung, aber alle leute nehmen sich ein Idol vor,und wollen alle so sein,aber meistens sind es leute oder Personen die gar nicht existieren,oder schlecht für die gesellschaft sind.
Die leute versuchen die "Ehre"der person zu beschützen.so zum Beispiel ich ,ich war wie cartman frech zu allen Leuten ,habe alle schimpfwörter gesagt,und noch so weiter.

aber ich lasse mich nicht unterkriegen und stehe weiterhin zu South Park .

Aber übertreibt es nicht mit den Idolen:Glaubt mir ich spreche aus Erfahrung. :cartmansmile: :!:
KyleFreak
Posts: 55
Joined: Thu Nov 26, 2009 4:39 pm

Re: Idole von Personen

Postby KyleFreak » Tue Dec 15, 2009 5:05 pm

Haha
Meine Ma findet South Park auch verblödet... Eigentlich war ich schon immer so frech wie Cartman aber ich bin ein mädchen xD
naja ich stehe genau so wie du zu South Park ^^ :P
Love_Stan
Posts: 8
Joined: Mon Dec 14, 2009 2:05 pm

Re: Idole von Personen

Postby Love_Stan » Tue Dec 15, 2009 8:39 pm

Also ich liebe south park total ich habe angst das wenn keine south park folgen mehr gedreht werden,das ich verrückt werde oder so ich hatte dabei schon an selbstmord gedacht . OMG ich brauche hilfe!!!
pivo
Posts: 1
Joined: Thu Dec 17, 2009 10:09 pm

Re: Idole von Personen

Postby pivo » Thu Dec 17, 2009 10:42 pm

JESUS CHRIST MONKEY BALLS!!

redet nicht so wie cartman, was solln das ?! damit fallt / kriegt ihr auf jeden fall auf die fresse ! :D....
VON HIER

--- ich sprech ja jetzt nicht jedes alter an...ebenfalls kann man frech sein ohne die juden zu beteiligen, das adjektiv "frech" wurd ja nicht erst '96 in "southpark" erschaffen. ---

NACH HIER
....is ja lustig und so, find ich auch, allerdings ist das ja durchaus nicht die realität ;)
es spielen doch einfach klischees und besonders die übertreibung die als Stilmittel verwendet wird, eine große rolle.
southpark wäre nicht southpark ohne beschimpfungen und unmögliches verhalten, aber auch wenn die vier die schule schwänzen (isn beispiel), waren trey parker und matt stone trotzdem auf der uni und haben studiert. scheiß da mal dem dozenten auf den tisch, obs nachsitzen gibt ?^^

wenn ihr jetzt hardcore rebelliert und später
obdachlos seid, wird weder mr parker noch mr stone da sein und obdach gewähren.
immer schoen mit distanz betrachten und nicht alles aufsaugen ;)

und doch werden auch werte vermittelt, gute werte^^.
wisster doch: " ich hab heute was gelernt "...aber natuerlich auch so zwischendurch.


übrigens find ich den charakter von russel crowe megalustig, "mit prügel um die welt" ist eine der besten folgen.

filme machen und musik und kämpfen bis zum ziel.

ich muss grade unweigerlich an die "motivation corp" denken.

Return to “Allgemeine South-Park-Diskussion”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests