Wird es Zeit für einen Jahres-Sprung? Sendekonzept ändern?

Unterhalte dich mit anderen über alles, was mit South Park zu tun hat

Moderators: Jana_loves_Cartman, el_vigilante

MrDance
Posts: 6
Joined: Tue Jan 26, 2010 11:41 pm

Wird es Zeit für einen Jahres-Sprung? Sendekonzept ändern?

Postby MrDance » Tue Jul 20, 2010 6:00 am

13 1/2 Jahre und 14 Staffeln hat unsere Lieblingsserie überlebt. In dieser beachtlichen Zeit ist in der Southparkwelt gerademal 1 Jahr vergangen.
Beim Sprung in die 4.Klasse konnte man Stan, Kyle und co. noch unverändert lassen. Wenn die Jungs aber in die 5. versetzt werden ist das nicht mehr möglich, da uns 5.Klässler ja schon bekannt sind und diese sind nunmal ein Stück größer als unsere Freunde. Gravierend wäre dabei nicht die Größe sondern, wenn ich an die HdR Parodie erinnern darf, die charakteristischen Merkmale die gegebenenfalls verändert werden müssen, z.B : Sexualität . Außer bei Kenny noch kein wirkliches Thema. Allein das würde viel verändern. Also weniger sexuelle Unwissenheit, ("..was soll schon so schwer daran sein, du steckst ihn ihr rein und pinkelst."^^) aber auch neue Möglichkeiten. Klar ist ,dass die SP-Zeit in keinem Verhältniss zur unseren steht (sonst wären die Jungs ja schon ca.~ 12), also wäre auch ein Sprung über längere Zeit möglich. Noch werden wir immer wieder mit neuen Ideen erfrischt, meist passend zu den Problemen unserer Zeit. Aber wie lange kann man diesen "Status Quo" noch Interressant Gestalten?

Das ist mein erster Thread ich denke das is ne Diskussion wert. Falls also irgendwie Interresse besteht, fänd ichs hierbei gut wenn man angibt wie lange und wie intensiv man SP schaut.
Leute die der Meinung sind, dass meine Theorie/Befürchtung/Vorschlag unrealistisch aber positiv sei, (oder umgekehrt) haben denk ich auch was zu Posten.

Ich schau SP 4-5Jahre. Seit ca.~2,5 Jahren an mind. 5 Wochentagen 2-4 Folgen jeden Abend.Bin jetz 18 und hab viel gelernt und gelacht von SP, das quasi mein zweites Zuhause (3.Elternteil^^) ist.
Samuel_93
Posts: 18
Joined: Sun Jul 18, 2010 11:35 am

Re: Wird es Zeit für einen Jahres-Sprung? Sendekonzept änder

Postby Samuel_93 » Wed Jul 21, 2010 9:20 pm

Hey ich gucke zwar noch nicht so lange wie du Southpark, aber ca. ein halbes Jahr.

Im Grunde hast du recht, aber wieder auch nicht, ich finde man sollte es so lassen, wie würden die Jungs den aussehen, wenn sie so groß sind wie die Fünftklässler, ich fände das wäre nicht so eine gute Idee, viele Gags von Southpark würden dann meiner Meinung nach nicht mehr so toll sein. Ich glaube, nein ich bin mir sicher man sollte die Jungs auf ihrer Größe lassen und auch auf ihrer Reife, wäre ja doff, wenn alle so viel wüssten wie Kenny :assface:
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.
Marc Aurel, röm. Kaiser
sveeen
Posts: 73
Joined: Sat Apr 10, 2010 6:29 pm

Re: Wird es Zeit für einen Jahres-Sprung? Sendekonzept änder

Postby sveeen » Sat Jul 24, 2010 9:14 am

ich schätze die macher von south park wissen das das selbstmord währe es würde sie in den ruin treiben beispiel die simpsons gibs auch schon 20-30 jahre und die werden auch nicht älter (homer höchstens dümmer) zeichentrickfiguren werden nie älter
dvda92
Posts: 965
Joined: Sun May 10, 2009 7:53 am

Re: Wird es Zeit für einen Jahres-Sprung? Sendekonzept änder

Postby dvda92 » Tue Aug 03, 2010 7:25 pm

Ich bezweifle, dass die Jungs (und Maedels) der 4. je in die 5. kommen. Sie muessten die Figuren womoeglich neu entwerfen und diese koennen auf Ablehnung stossen.

In der Regel werden Zeichentrickfiguren nicht aelter. Sieh dir vor allem das Beispiel in "Cartman Sucks" an. Dort sagt Butters, er waere 8, obwohl er schon bei "Proper Condom Use" behauptete, er wuerde in einer Woche 9 werden.

Ich wuerde nicht darauf setzen, dass die Figuren veraendert werden. Sie sind in der 4. Staffel in die 4. gekommen. Bestimmt haben sie damals nicht einmal geahnt, dass die Sendung so lange noch existieren wird. Seit 10 Staffeln hat sich nun nichts geaendert an ihrer Klasse oder Sonstigem, sie sind sogar keine Woche aelter geworden.
JeffKilledJohn
Posts: 42
Joined: Sat Aug 14, 2010 10:33 pm

Re: Wird es Zeit für einen Jahres-Sprung? Sendekonzept änder

Postby JeffKilledJohn » Sun Aug 15, 2010 1:52 pm

Wahrscheinlich kommt der Sprung auch erst in gaaaanz vielen Jahren, wenn Mr Stone und Mr Parker keine Ideen mehr haben ... was Gott bewahren möge!
Aber sonst wohl eher als Spin-off oder mal als Gag (in dem die Hauptpersonen vielleicht überlegen, wie sie in der Zukunft sein würden).
Aber für den typischen South Park-Humor ist es unabdingbar, dass sie so jung sind, wo wäre da sonst die Sozialkritik (dass die Jugend immer versauter wird usw.).
ICH WILL DIE WELT MIT MEINER GITARRE ERSCHLAGEN
Oberbob
Posts: 7
Joined: Mon Jul 26, 2010 5:37 pm

Re: Wird es Zeit für einen Jahres-Sprung? Sendekonzept änder

Postby Oberbob » Sun Aug 15, 2010 3:05 pm

Ich glaube kaum, dass das passieren wird. Fünft und Sechstklässler sehen deutlich älter aus als die Jungs, und es wäre dumm, das Aussehen der Hauptfiguren zu verändern.
Mit dem Alter würden sie auch reifer werden und mehr wissen. Cartman müsste sich dann jahrelang für Sachen schämen, wie z.B. :
C: Ich habe die Samen bekommen! Ich habe die Samenbank leergekauft und den Rest von nem Mann in ner Seitengasse! Ich musste nur die Augen zu machen und an einem Schlauch saugen.

Matt und Trey hatten bisher so viele geniale Ideen, das wird sicher noch für 3 weitere Staffeln reichen
DrNue
Posts: 5
Joined: Thu Oct 22, 2009 6:43 am

Re: Wird es Zeit für einen Jahres-Sprung? Sendekonzept änder

Postby DrNue » Sun Aug 15, 2010 7:27 pm

Ich finde die Idee ansich interessant!
Ich schau seit 10 Jahren SP und finds immernoch total klasse. es gibt keine folge, die ich nicht mindestens 2-3 mal gesehen habe. besonders die entwicklung, die matt und trey nach ca 5-6 jahren gemacht haben war fantastisch!
vielleicht könnte es einen film, ähnlich wie imaginationland geben, in dem die jungs in der 5 klasse sind, älter aussehen etc.
das fände ich gut, aber die serie ansich sollte so bleiben wie sie ist.
wie ein vorredner von mir auch schon meinte,
maggie wird halt auch nicht älter...
greetz
sveeen
Posts: 73
Joined: Sat Apr 10, 2010 6:29 pm

Re: Wird es Zeit für einen Jahres-Sprung? Sendekonzept änder

Postby sveeen » Tue Aug 17, 2010 6:58 am

zwar sind menschen nie von veränderung begeistert aberhier ist es anders diese veränderung richtung alt wäre nnur eine katastrohpe egal wie man dreht
MrDance
Posts: 6
Joined: Tue Jan 26, 2010 11:41 pm

Re: Wird es Zeit für einen Jahres-Sprung? Sendekonzept änder

Postby MrDance » Wed Aug 18, 2010 9:03 pm

Ich kann s mir ehrlich gesagt auch net vorstellen, wenn dann machen trey und matt was neues glaub ich ... irgendwie gehts ja immoment auch nicht weiter :-(
Kornfeld
Posts: 6
Joined: Mon Aug 16, 2010 2:56 pm

Re: Wird es Zeit für einen Jahres-Sprung? Sendekonzept änder

Postby Kornfeld » Thu Aug 19, 2010 9:37 am

ich kann es mir ehrlichgesagt nicht vorstellen dass überhaubt in irgendeiner folge alle in die 5 kommen. :roll:


und ausserdem ist der unterschied zwischen 4 und 5 klässlern nicht so übertrieben wie es bei southpark dagestallt wird :unhoodedkenny: .

PS: man wächst ja nicht in einem jahr 50 cm ?!

Fazit: sie werden nicht in die 5 kommen und wenn bleiben sie so basta! :!: :!: :!: :!: :!:
wuuuuuuuuuutang
Posts: 2
Joined: Sat Aug 21, 2010 11:38 pm

Re: Wird es Zeit für einen Jahres-Sprung? Sendekonzept änder

Postby wuuuuuuuuuutang » Sat Aug 21, 2010 11:58 pm

hmm das kindliche alter der jungs ist der zentralste teil der serie, ohne das geht gar gar nichts.
nur kinder sind unschuldig.
ich seh das so, die kinder haben immer mehr durchblick als ihre eltern. das ist eingentlich der grösste ich sag ma "reiz" um nicht diss zu sagen ( den dafür ist es eigetnlcih zu tiefgründig) gegen die gesellschaft, die nicht zuhört nicht nachdenkt etc ihr kennt die leier.
denk das stimmt so
DonNils
Posts: 1
Joined: Tue Feb 02, 2010 4:51 pm

Re: Wird es Zeit für einen Jahres-Sprung? Sendekonzept änder

Postby DonNils » Sun Oct 17, 2010 7:50 pm

ich fänds lustig wenn in einer folge die jungs so 5 jahre älter wären aber in der nächsten folge wieder normal alt also 8jahre
JeffKilledJohn
Posts: 42
Joined: Sat Aug 14, 2010 10:33 pm

Re: Wird es Zeit für einen Jahres-Sprung? Sendekonzept änder

Postby JeffKilledJohn » Mon Oct 18, 2010 6:50 pm

Vielleicht mal in einer Doppelfolge, wo Stan, Kyle, Kenny und Eric aus der Zukunft ein Rätsel aus ihrer Vergangenheit aufklären, oder so.
Oder man sieht die Hauptpersonen mal im späteren Verlauf ihres Lebens, vielleicht in einem Serienspecial?
Egal, ich will Cartman mal als Punk sehen :mrgreen:
ICH WILL DIE WELT MIT MEINER GITARRE ERSCHLAGEN
Kylesfan
Posts: 2
Joined: Fri Oct 15, 2010 5:59 pm

Re: Wird es Zeit für einen Jahres-Sprung? Sendekonzept änder

Postby Kylesfan » Sun Oct 24, 2010 3:58 pm

Der ,,Witz´´ der Serie ist ja, das es noch (wie schon oft gesagt) noch Kinder sind. Sie sind eben so unschuldig und haben von nix ne Ahnung, und genau aus diesem aspekt werden Witze gerissen, über die sich die Leute totlachen. Was natürlich ginge, was ich selber auch ganz geil finden würde wäre eine Folge, inder sie Erwachsen sind. Z.B Stan hat mit Wendy geheiratet und haben ein Kind das genauso aussieht (sehn eig alle gleich aus) wie Kyle, und das würde eine Folge voller eifersucht misstrauen und spaß sein. Neben dabei ist Cartman ein erfolgreicher Geschäftsmann, der auch seine bekannten sprüche sagt wie ,, du rasierst mir die Eier, oder, respektier meine autoritää´´ erwähnt. Außerdem ist Kenny ein Zuhälter der zum schluss wegen einer Überdosis Koks stirbt. Zum Schluss fehlt noch Butters der angestellter von Cartman ist. Sowas würde mit gefallen und das alles in einem Ausmaß von 2-3 Folgen. Also so wie Fantasieland.

Auf jeden Fall will ich mal eine ganze Folge über Clyde sehen
YourDemise
Posts: 5
Joined: Tue Oct 26, 2010 5:18 pm

Re: Wird es Zeit für einen Jahres-Sprung? Sendekonzept änder

Postby YourDemise » Tue Oct 26, 2010 5:57 pm

Blos nicht!!! Ich finde South Park hat nicht seine Qualität über die Jahre gehalten, sondern sich viel mehr über die Jahre verbessert! Bei den neuen Staffeln ist so gut wie jede Folge ein Knaller, wobei die ersten beiden Staffeln für mich eher Kult darstellen, aber Inhaltlich bei weitem nicht so gut sind.

Das beste an Southpark finde ich eigentlich dass die Jungs fortlaufend mit Themen konfrontiert werden, von denen ein 4t-Klässer nicht im Geringsten nen Plan hat, und von denen man in diesem Alter auch nichts wissen sollte. Die Verknüpfung dieser Umstände mit dem immernoch kindlichen Verhalten (Cartman heckt beispielsweise tagsüber die krassesten Sachen aus, während er Nachts immernoch in einem Bärlischlafanzug schläft und mit Clydefrosch spielt) der Protagonisten finde ich so wahnsinnig witzig, und genau so soll es auch bleiben. Für mich würde die Serie zerstört werden, wenn die Kids aufeinmal in die Pupertät kommen würden, dann wäre diese Ambivalenz einfach nicht mehr gegeben.

Southpark schaue ich seit dem Sendestart in Deutschland 1999, aber damals noch sehr unregelmäsig. Über die Jahre auf MTV regelmäsiger und seit 3 Monaten ist bei mir ein wahrer Southparkboum ausgebrochen, habe in dieses Zeit hier nun alle Folgen (nochmals) angeschaut, und finde dass die Serie wirklich von Staffel zu Staffel besser wird, was man von vielen anderen Dingen leider nur gegenteilig behaupten kann.
F***t euch Leute, ich geh nach Hause!

Return to “Allgemeine South-Park-Diskussion”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest